Firmenportrait BBDe

Wenn es um das Thema Personenbeförderung und Logistik geht, gibt es in Bad Boll und Umgebung einen Namen: BBDe Bad Boller Dienstleistungen H. Elsässer. Seit einigen Jahren sieht man die silbernen Fahrzeuge der Firma auf den Straßen, immer mit einem Lächeln oder freundlich winkend, fahren. In der heutigen Ausgabe gibt uns Firmeninhaber Helmut Elsässer einen kleinen Einblick in das umtriebige Familienunternehmen.

GHV: Herr Elsässer, vorab, seit wann gibt es denn ihr Unternehmen und wie viele Mitarbeiter beschäftigen Sie mittlerweile?
Elsässer: Ich habe das Unternehmen im Juni 2007 gegründet und aktuell sind wir mit 3 Fahrzeugen, sprich zu Dritt, unterwegs. Meine Frau, unsere Tochter und ich, ein waschechter Familienbetrieb sozusagen.

GHV: Schöne silberne Fahrzeuge in verschiedenen Größen, mit je 6 Plätzen, nennen Sie ihr Eigen. Was kann denn der Kunde genau von Ihnen erwarten?
Elsässer: Unsere Aufgabe ist in erster Linie die Personenbeförderung. Wir haben uns darauf spezialisiert, Menschen die auf Hilfe angewiesen sind, bei Ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen. Fahrten zum Arzt, zu Behörden, Erledigung der Einkäufe oder auch ein Besuch bei Freunden und Bekannten, all diese Fahrten erledigen wir für unsere Kunden. Mittlerweile gehören zu unserem Kundenkreis auch Hotels und Firmen. Hier werden wir meist für die Fahrten zum Stuttgarter Flughafen oder zu den umliegenden Bahnhöfen gebucht. Selbst Fahrten zu ärztlichen Behandlungen wie z.B. Dialyse oder Bestrahlungen inkl. der Kassenabrechnung sind mit uns möglich.

GHV: Das Familienunternehmen genießt einen guten Ruf. Gerne wird Ihre freundliche und engagierte Art erwähnt. Was kann man denn vom Team BBDe Besonderes erwarten?
Elsässer: In der Personenbeförderung ist es stets wichtig, pünktlich und zuverlässig, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Wir haben es uns aber vorgenommen, diese Punkte mit Hilfsbereitschaft zu ergänzen. Das bedeutet, dass wir auch unseren Kunden mal den Koffer bis an den Bahnsteig tragen oder mit den Patienten bis in die Arztpraxis im 2. Stock mitgehen. Wir sehen unsere Aufgaben darin, nicht nur Personen zu befördern sondern eben das Drumherum mit zu organisieren. Das kann auch eine Haushaltsauflösung sein oder die Organisation eines Umzuges und bei Bedarf die Gestaltung eines kleinen Festes oder einer Trauerfeier. Ganz nach den individuellen Wünschen und Vorstellungen unserer Kunden.

GHV: Dann wünschen wir Ihnen allseits „Gute Fahrt“ und viel Erfolg mit Ihrer Firma.

 

Firmenportraits

Tanja Blessing
Firmenportrait für das 2. Quartal 2016

Treff 3000
Firmenportrait für das 1. Quartal 2016

Boller Kelterladen
Firmenportrait für das 4. Quartal 2015

Seminares
Firmenportrait für das 3. Quartal 2015

Pilates im Helenental
Firmenportrait für das 2. Quartal 2015

Paradiesle
Firmenportrait für das 1. Quartal 2015

Liebler-Latzko GbR
Firmenportrait für das 4. Quartal 2014

Restaurant Stauferland
Firmenportrait für das 3. Quartal 2014

Apotheke Baronner &
la vita Reformhaus

Metzgerei Max Aichele
Firmenportraits für das 2. Quartal 2014

BBDe Elsässer
Firmenportrait für das 1. Quartal 2014